• Isabelle A. Voellmin

Wie schön können doch die kleinen Dinge sein


Die letzten Wochen waren so stressig, dass ich fast vergessen habe wie schön die kleinen Dinge sind.


Heute beim laufen ist mir wieder so vieles aufgefallen, und ich bin so glücklich und zufrieden in den Tag gestartet. Ich bin immer wieder überrascht, wie schnell wir uns ablenken lassen und im Rad des Lebens verlieren. Ich bin aber auch immer wieder froh, es schneller zu merken und gegensteuer geben zu können. Ich bin so viel bewusster und liebevoller mit mir unterwegs.


Ich verurteile mich nicht mehr sondern nehme mich so an wie ich bin🥰 mein Leben ist so viel schöner, entspannter und wertvoller geworden